Stadtumbaubüro

Ansprechpartner im Quartier Denkfabrik

Das Stadtumbaubüro in der Knapper Straße 41 ist seit Juni 2012 eine feste Anlaufstelle für Interessierte im Quartier der Denkfabrik. Karsten Hoeing und Erik Vorwerk vom Planungsbüro steg NRW sind hier für Lüdenscheid im Einsatz. Bürgerinnen und Bürger können sich bei ihnen vor Ort über das Gesamtprojekt Denkfabrik informieren und gezielt  Fragen zu einzelnen städtebaulichen Projekten stellen. Außerdem finden Immobilieneigentümer, Gewerbetreibende und Akteure im Quartier der Denkfabrik hier direkte Ansprechpartner, die ihnen beratend und informierend zur Seite stehen.

Karsten Hoeing und Erik Vorwerk bringen beide Erfahrungen im City- und Quartiersmanagement mit. Sie bieten im Stadtumbaubüro Beratungen zu aktuellen Fördermaßnahmen wie zum Beispiel dem Fassaden- und Hofflächenprogramm für Immobilien und dem Verfügungsfonds für kleinere Quartiersprojekte an. Damit bestehen attraktive öffentliche Förderinstrumente, die privates Engagement im Rahmen der städtebaulichen Entwicklung fördern und finanzielle Anreize bieten, Immobilien aufzuwerten oder gemeinsame Aktionen umzusetzen.

Außerdem haben sich die beiden Quartiersmanager zum Ziel gesetzt, die Bewohner und Gewerbetreibenden im Gebiet der Denkfabrik für einen gemeinsamen Einsatz für ihr Viertel zu engagieren. Eines der Hauptziele ist es, den Einzelhandels-, Gastronomie- und Dienstleistungsstandort rund um die „Knapper Straße“ zu stabilisieren und langfristig zu sichern. Dazu werden im Rahmen des Geschäftsstraßenmanagements verschiedene Maßnahmen und Projekte, wie die Immobilienbörse „Knapper Straße“ initiiert.

 

Fassaden- und Hofflächenprogramm

Verfügungsfonds

Geschäftsstraßenmanagement

 

Stadtumbaubüro Denkfabrik
Knapper Straße 41
58507 Lüdenscheid
Telefon 02351 / 9265028
Fax 02351 / 9265030
Mail: stadtumbaubuero@denkfabrik-suedwestfalen.de
Karsten Hoeing und Erik Vorwerk

Öffnungszeiten:
Mittwochs: 10 bis 13 Uhr
Freitags: 13 bis 16 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

Zurück